Vernissage – Scheiss auf Metaphern – Sophia Süßmilch

Vernissage - Scheiss auf Metaphern - Sophia Süßmilch

04.10.2017 - 19:00 Vernissage

Sophia Süßmilch -wurde im letzten Jahrtausend in Dachau geboren und stirbt in diesem. Sie hat Bildhauerei bei Stephan Huber in München und Malerei bei Hans Scheirl in Wien studiert. Sie arbeitet in und mit allen Medien und genreübergreifend. In ihren Arbeiten setzt sie sich mit Körperkonstruktionen und -politiken, dem Kunstmarkt, dem Universellen in der Kunst auseinander. Ihre Arbeiten pendeln zwischen ironischer Distanz und aggressiver Nähe, dabei ist Humor ihr wichtigstes Stilmittel um die Absurdität des menschlichen Daseins zu erforschen. Derzeit untersucht sie in München mit dem Mittel der Malerei die großen Fragen des Lebens und erschafft über die Thematik der Sexualität Bilder, die gesellschaftliche Allegorien darstellen.

Vernissage: 04. Oktober 2017 um 19.00 Uhr
Eintritt frei
Ausstellungsdauer:  04. – 30. Oktober 2017

An Veranstaltungstagen ab 18:00 bis 22:00 oder nach telefonischer Voranmeldung unter 0650 505 1025