THE WARRIORS von Markus C. Ender

THE WARRIORS von Markus C. Ender

02.02.2017 - 28.02.2017 - 19:00 Dauerevents

Die bunten WARRIOR heben sich vom schwarz-weißen Hintergrund ab. Auf den ersten Blick sind die bunten Facetten einladend, schmeichelnd und überaus freundlich. Gemeinsam symbolisieren ihre Farben des Regenbogens Gleichberechtigung und Hoffnung. Doch dem Betrachter wird eine Scheinwelt der Hochglanzelite präsentiert, die Welt der Werbung und des Photoshop. Hier kommt eine Medienkritik zu tragen, welche die Rolle des Betrachters in dieser Scheinwelt hinterfragt. Im Fokus allerdings stehen die Gesichter, die sich durch das Motiv einer Uhr von der restlichen Reklame abheben. Der Künstler spricht bewusst, dennoch indirekt das Thema der Zeit an. Er konfrontiert somit den Betrachter mit seiner eigenen Wahrnehmung von Zeit. Schließlich ist die Existenz zeitlich begrenzt. Die Schnelllebigkeit hingegen wird durch Mode präsentiert (was heute en vogue ist, kann morgen bereits out sein). Diese steht im starken Wiederspruch zur Zeit, ebenso wie die Scheinwelt zur Realität. Doch erst die Rückseiten enthüllen, was sich im Schatten unserer Fassaden wirklich verbirgt.

                                                                        Werkbeschreibung von
Marija Nujic & Markus C. Ender

MARKUS C. ENDER, FREISCHAFFENDER FOTOGRAF UND KUENSTLER | AUTODIDAKT GEBOREN 1982 IN TIROL, LEBT UND ARBEITET SEIT 2007 IN WIEN
mail@markuscender.com | www.markuscender.com | SocialMedia: emc.quadrat

Vernissage: 02.02. um 19.00
Anschließend um 21.00 ein Film-Klassiker passend zum Thema, präsentiert vom Verein Kultur2 (Eintritt frei!)
Ausstellungsdauer: 03.02. – 28.02.